Unbefristete Vollzeitstelle Architekt/in (m/w/d) im Gebäudemanagement

Veröffentlicht am: 04.08.2021
130 Anzeige GM Architekt kurz

Bei der Stadt Langenfeld Rhld., mit ca. 60.000 Einwohnern in unmittelbarer Nachbarschaft zu Düsseldorf und Köln gelegen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im städtischen Gebäudemanagement die Planstelle (derzeit 39 Wochenstunden) einer/eines

Architektin/Architekten (m/w/d)

- auszuweisen bis Entgeltgruppe 12 TVöD (bei entsprechender Erfahrung) -

für die Planung und Durchführung von städtischen Bauprojekten mit den Schwerpunkten in Schulbau, Kinderbetreuungseinrichtungen, Sporthallenbau und Verwaltungsgebäude zu besetzen.

Neben Neubauprojekten gehören hierzu insbesondere auch Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im baulichen Bestand.

In einem interdisziplinär aufgestellten kollegialen und motivierten Team von derzeit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern finden Sie im Rahmen von Planung, Neubau, Sanierung und Unterhalt der öffentlichen Gebäude ein breit gefächertes und anspruchsvolles Aufgabengebiet von der Phase 0 eines Bauprojektes bis zur Übergabe.

Hohe Qualität in Planung und Ausführung bei gleichzeitiger Termin- und Kostensicherheit sind dabei ebenso selbstverständlich wie die Berücksichtigung der Aspekte wirtschaftlichen und nachhaltigen Bauens.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Baudurchführung von städt. Neubau-/ Umbau- und Sanierungsmaßnahmen gemäß der Leistungsphasen 1-9 HOAI sowie Planung / Baudurchführung größerer Bauunterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Wahrnehmung der Funktion des öffentlichen Bauherrn
  • Projektleitung und Projektsteuerung bei den städtischen Bauvorhaben
  • Steuerung und Überwachung von externen Planern bei Bauprojekten
  • Projektanalysen und Projektentwicklungen für diverse städtische Fachbereiche

Ihre Qualifikation:

ein abgeschlossenes Studium zur Diplom-Ingenieurin/ zum Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Hochbau/Architektur

Sie bringen weiterhin mit:

  • Professionellen Umgang mit CAD /AVA/CAFM und MS-Office/MS-Projekt-Software
  • sicheren Umgang mit den aktuellen Normen und Vorschriften
  • zielorientierte, selbständige wie verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • ausgeprägtes Kosten- und Qualitätsbewusstsein
  • Engagierte Teambereitschaft und Zuverlässigkeit

Wünschenswert sind zudem:

  • praktische Berufserfahrung in der Bearbeitung von Hochbauprojekten nach Leistungsphasen 1-9 HOAI
  • Erfahrungen im Bestandsumbau
  • fundierte Kenntnisse architektonischer Detailplanung und Bauphysik
  • Erfahrung in der Koordination von Planungsbeteiligten
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, das Privatfahrzeug gegen Entschädigung im Stadtgebiet für dienstliche Zwecke einzusetzen.

Wir bieten Ihnen interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem attraktiven und qualifizierten Arbeitsumfeld.

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes und des bestehenden Gleichstellungsplans. Eine Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Projekte etc.) richten Sie bitte auf dem Postweg bis zum 27. August 2021 an den Bürgermeister, Referat Personalverwaltung, Konrad-Adenauer-Platz 1 in 40764 Langenfeld oder per Mail an ursula.lewen@langenfeld.de.

Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Unterlagen ein, da diese nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Eine Rücksendung kann nur durch Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags erfolgen. Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können nicht erstattet werden.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen die Leiterin des Gebäudemanagements, Frau Schwarz unter der Telefonnummer 02173/ 794-1300.

Die Stellenausschreibung steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.