Unbefristete Vollzeitstelle Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Familienzentrum Jahnstraße 2

Veröffentlicht am: 03.08.2021
330 Anzeige Jahn 2 kurz

Bei der Stadt Langenfeld ist für das inklusive Familienzentrum Jahnstraße 2 ist zum 1. September 2021 eine unbefristete Vollzeitstelle (derzeit 39 Wochenstunden)

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

- ausgewiesen nach S 8a TVöD -

zu besetzen.

Das Familienzentrum Jahnstraße 2 verfügt über 4 Gruppen und betreut rund 80 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung, davon sind 10 Plätze inklusiv. Die Öffnungszeiten der Einrichtung sind montags bis freitags von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher oder eine vergleichbare sozialpädagogische Ausbildung nach der Personalverordnung zum KiBiz zum Zeitpunkt der Einstellung.
  • Sie verfügen über einen vollständigen Impfschutz gegen Masern oder eine entsprechende Bescheinigung über die Immunität gegen Masern.

Wünschenswert ist Folgendes:

  • Interesse an den Schwerpunkten Inklusion und Familienzentrum der Kindertageseinrichtung,
  • Die Einrichtung arbeitet teiloffen und kindzentriert, so dass entsprechende Erfahrungen ebenfalls wünschenswert sind.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit:

  • Sich aktiv an der pädagogischen Konzeption zu beteiligen
  • in einer teiloffenen Einrichtung in verschiedenen Funktionsbereichen Ihre Ideen und Stärken einzubringen
  • sich aktiv an der Gestaltung der pädagogischen Arbeit und der pädagogischen Konzeption der Einrichtung einzubringen. Das wird in den wöchentlichen Teamsitzungen, Vorbereitungszeiten, Arbeitskreisen und an Konzeptionstagen ermöglicht.

Es besteht die Möglichkeit der Teilzeitarbeit. Bei Teilzeitstellen umfasst die Arbeitszeit je nach Stundenzahl dabei auch mindestens einen Nachmittag in der Woche bis 17.00 Uhr, näheres regelt der Dienstplan der Einrichtung. Bei der Besetzung mit Teilzeitstellen ist eine ganztägige Präsenz sicher zu stellen.

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes und des bestehenden Gleichstellungsplanes. Eine Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.08.2021 an den Bürgermeister der Stadt Langenfeld, Referat Personalverwaltung, Konrad-Adenauer-Platz 1, 40764 Langenfeld, oder per Mail an claudia.zillikens@langenfeld.de.

Bitte reichen Sie zunächst nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen ein, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Eine Rücksendung kann nur durch Beifügen eines ausreichend frankierten Briefumschlags erfolgen. Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.) können nicht erstattet werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Frau Kahl, Telefon 02173 / 82702, oder informieren sich auf „kita-jahnstr2.langenfeld.de“. Gerne können Sie vorab einen Termin zur Hospitation in der Kita vereinbaren.


Die Stellenanzeige steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.